Hinweise zum Schutz deiner
persönlichen Daten gemäß DSGVO

Als Forscherinnen und Forscher der Universität Wien verpflichten wir uns dazu, deine Daten streng vertraulich zu behandeln. Beim Umgang mit deinen persönlichen Daten halten wir uns an die rechtlichen Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Was sind deine Rechte? (Informationspflichten nach Art. 13ff. DSGVO)

Das Institut für Soziologie (Rooseveltplatz 2, 1090 Wien) und somit die Universität Wien ist im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) für die Weiterverarbeitung deiner Antworten verantwortlich. Die Verarbeitung deiner Daten dient der wissenschaftlichen Forschung.

Du hast ein Recht darauf, über deine Daten Auskunft zu erhalten, sie richtig zu stellen, sie löschen zu lassen oder uns zu sagen, dass sie nur eingeschränkt benutzt werden dürfen. Außerdem hast du das Recht auf Datenübertragbarkeit, was bedeutet, dass du deine Daten erhalten und selber weiterverwenden darfst. Du hast die Möglichlichkeit, die Zustimmung für die Verarbeitung deiner Daten jederzeit ohne Angabe von Gründen zurückzunehmen. Wenn mit der Datenverarbeitung deiner Meinung nach etwas nicht stimmt, kannst du dich jederzeit bei uns melden.

Wie gehen wir mit deinen persönlichen Daten um?

Wenn du an einer unserer Umfragen oder Gesprächen teilnimmst, erklärst du dich mit folgenden Punkten einverstanden:

Das Forschungsteam des Projekts „Wege in die Zukunft“ darf deine personenbezogenen Daten (wie zum Beispiel deinen Namen, deine Wohnadresse, deine Handynummer, dein Geburtsdatum, Angaben zu deiner Familie, deinem Ausbildungsort, etc.) zum Zweck der wissenschaftlichen Forschung erheben, speichern und verarbeiten.

Deine Antworten und Erzählungen können nicht mit deinem Namen in Verbindung gebracht werden. Deine Kontaktdaten werden von uns gespeichert, um dich im nächsten Jahr wieder zu fragen, ob du an unserer Umfrage oder an unseren Gesprächen teilnehmen möchtest.

Deine gesammelten Daten werden gelöscht, sobald der Zweck der Verarbeitung erreicht wurde. Mit deiner Teilnahme erklärst du außerdem, dass du dir die oben stehenden Informationen über deine Rechte durchgelesen und sie zur Kenntnis genommen hast und wir somit unseren Informationspflichten (Recht auf Auskunft/Berichtigung/Löschung, etc. gemäß Art. 12-21 Datenschutz-Grundverordnung) nachgekommen sind.

Deine Zustimmung zur Verwendung deiner Daten für die wissenschaftliche Forschung erfolgt auf freiwilliger Basis. Du kannst deine Einwilligung jederzeit ohne für dich nachteilige Folgen formlos und mit Wirkung für die Zukunft zurücknehmen. In diesem Fall schreibe bitte einfach an das Team von “Wege in die Zukunft”, dass du deine Einwilligung zur Verwendung deiner personenbezogenen Daten widerrufst.

Bei Fragen zu dieser Studie oder zur Verarbeitung deiner Daten kannst du dich jederzeit mit uns in Verbindung setzen. Du kannst uns anrufen unter +43 (0) 677 62712300 oder +43 (0) 1 427749235 oder uns eine Email schreiben unter wegeindiezukunft@univie.ac.at.



„Wege in die Zukunft” ist ein Forschungsprojekt der Universität Wien, Institut für Soziologie in Kooperation mit: